Aktuelles

In ihrer Sechsergruppe bestritten die Senioren 45+ des TC Dätwyler die 3. Interclubrunde. In Triengen setzte es für die Urner eine knappe 3:4-Niederlage ab (3:4, 6:9 Sätze, 43:67 Games). René Röthlisberger (R8) vermochte gegen den höher klassierten Daniel Schärli (R7) nichts auszurichten (0:6,...weiterlesen »


Die 2.-Liga-Damen des TC Dätwyler erwischten gegen den favorisierten TC Hergiswil trotz Heimvorteils nicht ihren allerbesten Tag. Sie blieben am Samstag mit 1:5 auf der Strecke, bei 2:11 Sätzen und 39:72 Games. Die als Nummer eins gesetzte Désirée Dubacher (R5) vermochte ihre bessere...weiterlesen »


In der 2.-Liga-Gruppe 46 sind die Würfel bereits gefallen. Der TC Dätwyler II hat wider den Abstieg zu kämpfen. Er tritt am 30. Mai vor eigenem Publikum gegen den Tessiner Klub aus Preonzo an. Im Heimspiel gegen den TC Willisau, den Tabellenletzten, gaben sich die Urner keine Blössen. Sie...weiterlesen »


TC Dätwyler – Sempach 5:1 Einiges führen die Damen des TC Dätwyler im Hinblick auf die neue Meisterschaft im Schilde. Sie zeigten bereits vor eigenem Publikum gegen die Luzernerinnen eine starke Leistung. Und behielten das bessere Ende nach 10:4 Sätzen sowie 71:36 Games diskussionslos für sich....weiterlesen »


TC Dätwyler – Siemens Zug 6:1 Für die Altdorfer eine Rarität: Sie nehmen zum Interclubauftakt (gleichauf mit Viscosuisse Emmen) die Leaderposition im ersten Saison-Zwischenklassement ein. Dieses höchst erfreuliche Fazit konnte in den Reihen der TCD-Senioren noch nie „gefeiert“ werden. Der...weiterlesen »


TC Dätwyler unterschrieb Baurechtsvertrag mit Dätwyler Stiftung.Abmachung soll mindestens drei Jahrzehnte dauern. Zusammenarbeit mit dem RTC Seedorf wird als „sehr wichtig“ erachtet.Unter dem Patronat der Firma Dätwyler Holding AG in Altdorf als Land- und Klubhauseignerin hat der TC Dätwyler...weiterlesen »


Treffer 111 bis 116 von 116
<< Erste < Vorherige 51-60 61-70 71-80 81-90 91-100 101-110 111-116 Nächste > Letzte >>