Aktuelles

Matchbericht Herren 35+ 3. Liga

15.05.2019 - 08:54

TC Dätwyler – TC Marbach : 7-2

Das Team von Captain Christian Tresch spielte zu Hause gegen die Mannschaft aus Marbach. Die Gäste waren alle in etwa gleich klassiert wie die Urner.

Stefan Gisler (R7) unterlag seinem besser klassierten Gegner (R6) nach einem hartumkämpften Match nur ganz knapp (7 - 6, 6 - 7, 4 - 6). René Mühlbauer (R7) wurde nie richtig gefordert. Er liess seinem Widersacher keine Chance (6 - 2, 6 - 2). Christian Tresch (R7) hatte gegen einen routinierten Spieler (R7) anzutreten. Tresch spielte von Anfang an sehr konzentriert und gewann mit einer soliden Leistung 6 - 2 und 6 - 1. Gabriel Kälin (R8) setzte sich gegen den gleich klassierten Herausforderer durch (6 - 4, 6 - 2). Gerardo Cetrulo (R8) konnte sich leider gegen den gegnerischen R8-Spieler nicht durchsetzen. Mit 3 - 6 und 4 - 6 musste er als Verlierer vom Platz. Roland Baltermi (R8) spielte stark auf. Er liess den Gegner (R8) 6 -1, 6 -1 abblitzen.

Die anschliessenden Doppel gingen alle zu Gunsten der Gastgeber aus. Doppel-Resultate: Gisler/Kälin 6 - 4, 6 - 4; Mühlbauer/Baltermi 6 - 2, 6 - 3 und Tresch/Gabor Szabo (R9) 6 - 4, 6 - 3.

Damit erreichte der TC Dätwyler einen ungefährdeten 7:2 Sieg in seinem ersten Einsatz.