Aktuelles

Matchbericht Damen 1, 2. Liga

15.05.2019 - 08:51

TC Dätwyler- TC Unterägeri 6:0

Die erste Damenmannschaft startete mit einem klaren Kantersieg. Das Team um Captain Annaluce Valente liess den Gegner keinen einzigen Punktegewinn zu und startete somit mit dem bestmöglichen Resultat in die Saison.

Barbara Ruckli bekundete einige Startschwierigkeiten und geriet schnell gegen die junge Gegnerin aus Unterägeri mit 1 - 4 in Rückstand. Durch eine Leistungssteigerung und mehr Geduld, fand Ruckli aber in ihr gewohntes Spiel zurück und gab kein einziges Game mehr ab (6 - 4, 6 - 0). Kathrin Regli machte gegen die Akteurin aus dem Zugerland kurzen Prozess und siegte klar mit 6 - 1, 6 - 1. Désirée Dubacher verbuchte auch einen klaren Sieg (6 - 0, 6 - 1). Susanne Bär-Gamma bekundete keine Mühe und verpasste ihrer Gegnerin die Höchststrafe (6 - 0, 6 - 0).

Die anschliessenden Doppel waren ebenfalls eine klare Angelegenheit der Altdorferinnen. Doppel Nr. 1 Ruckli/Bär-Gamma hatten im ersten Satz ein wenig Mühe ins Spiel zu finden, gewannen dann aber problemlos (6 - 4, 6 - 1). Das Doppel Nr. 2 mit Regli/Annaluce Valente wurde eine klare Sache für die Urnerinnen. Die Gegnerinnen waren chancenlos (6:1, 6:1).