Aktuelles Detail

Junioren-Interclub

Team 15&U, B1: Fabian Arnold, Nick Tresch

Team 15&U, B2: Finn Hannawa, Theo Von Büren, Levin Arnold

Team 12&U: Lenny Arnold, Jeröen Kaufmann

Der TC Dätwyler ging dieses Jahr mit drei Junioren-Interclub-Teams an den Start. Dabei standen der Spass und die Spielerfahrung im Vordergrund. Die 15&U-Boys Liga B1, bestehend aus Nick Tresch und Fabian Arnold zeigten vollen Einsatz und kämpften um jeden Ball. Sie belegten am Schluss den sehr guten 2. Platz hinter dem starken Team Allmend Luzern. Sie siegten gegen den TC Buochs mit 3-0 und verloren gegen den TC Allmend Luzern (0:3) sowie gegen den TC Sursee (1:2). Die 15&U-Boys Liga B2, mit Theo Von Büren, Finn Hannawa und Levin Arnold zeigten trotz Niederlagen einen tollen Einsatz. Sie mussten sich leider den Gegnern TC Hergiswil, TC Weggis und TC Sempach mit jeweils 0:3 geschlagen geben. Lenny Arnold und Jeroen Kaufmann spielten bei den 12&U-Boys mit. Gegen den TC Hochdorf zeigten sie vor eigenem Publikum eine starke Leistung und siegten mit 3:0. Gegen den TC Ebikon sicherten sie sich 1 Punkt und verloren 1:2. In Meggen konnten die Jungs aus Uri leider nichts ausrichten. Sie verloren 3:0. Auch wenn es nicht immer zu einem Sieg reichte, hatten alles sehr viel Spass und Freude am Tennissport. Aus den Niederlagen hat man viel gelernt. Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch an alle Captains der Teams und an die Trainer/innen des TC Dätwyler.